Impressum

Österreichischer Snooker- und Billiardsverband
c/o Christian Fock
Heumühlgasse 13-15/7
1040 Wien

ZVR: 662854118

Kontakt:

office@austriansnooker.at

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzinformation - Version 1, gültig seit 2018-05-21 00:00:00


Um seinen Verbandszweck sowie sportliche und organisatorische Tätigkeiten und Aufgaben erfüllen zu können, erfasst, verarbeitet und speichert der Österreichische Snooker- und Billiardsverband (im Folgenden kurz ÖSBV) zur Vertragserfüllung und in objektiv berechtigtem Interesse (Art. 6 1.b und e EU-DSGVO) personenbezogene Daten von Mitgliedern und Funktionären (z. B. Vereinen) und Veranstaltungsteilnehmern (z. B. Spielern, Schiedsrichtern oder Turnierleitern) in elektronischer und nicht elektronischer Form.

Die Daten werden bei den betroffenen Personen erhoben oder im Rahmen von Datenweitergaben durch Mitgliedsvereine empfangen.

Die allgemeine Verarbeitung und Speicherung erfolgen ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und nur so lange, wie die betroffenen Personen an sportlichen oder organisatorischen Aktivitäten teilnehmen oder andere Fristen gesetzlich vorgegeben werden. Die bekannt gegebenen Daten werden nur für den jeweiligen kommunizierten Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Abweichungen von den angeführten allgemeinen Regelungen werden in einzelnen Bereichen gesondert angegeben.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern unter 14 Jahren ist grundsätzlich die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten beim ÖSBV vorzulegen.

Den betroffenen Personen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten stellt einen nötigen Bestandteil der organisatorischen und sportlichen Aktivitäten des ÖSBV dar. Widerruf, Widerspruch, Einschränkung oder Löschung von benötigten personenbezogenen Daten bewirkt den Verlust der Teilnahmemöglichkeit an den sportlichen und organisatorischen Aktivitäten des ÖSBV (siehe ÖSBV-Sportreglement).

Bei Widerruf, Widerspruch, Einschränkung oder Einbringung eines Löschantrags behält sich der ÖSBV unter Berufung auf Art. 17 3.a EU-DSGVO zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information sowie Art. 17 3.e EU-DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke vor, Namen und Daten aus aktuellen und vergangenen Veranstaltungsteilnahmen (z. B. Turnierergebnisse) weiterhin zu publizieren.

Für Fragen und Anfragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Österreichischen Snooker- und Billiardsverband.

c/o Christian Fock
Heumühlgasse 13–15/7
A-1040 Wien
E-Mail: office (at) austriansnooker.at.

Verarbeitungsbereiche:

Sportliche Administration und Ergebnisverwaltung, Online Sportdirektion

Zum Zweck der sportlichen Administration werden Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, Kontaktdaten, optional Porträtfoto, Vereinszugehörigkeit sowie Lizenzstatus erfasst und bis auf Widerruf verarbeitet. Teile der angegeben Daten (z. B. Name, Vereinszugehörigkeit) oder aus dem Verarbeitungszweck entstehende Folgedaten (z. B. Veranstaltungsteilnahmen und -ergebnisse, Rang- oder andere Listen) werden auf den Webseiten des ÖSBV veröffentlicht. Kontaktdaten werden zur nötigen Korrespondenz zwischen ÖSBV oder Funktionären und den betroffenen Personen verarbeitet und verwendet.
Für die Turnieradministration notwendige Daten (Name, Kontaktdaten, Vereinszugehörigkeit, Alter, Geschlecht, Lizenzstatus, Nationalität) stehen zweckgebunden innerhalb der Online Sportdirektion auch Funktionären von Vereinen und Landesverbänden zur Verfügung.

Registrierte Benutzer in der Online Sportdirektion

Spieler können zur Eigenverwaltung ihrer Teilnahmen an sportlichen Aktivitäten einen Benutzer-Account erstellen. Hierfür ist die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie eines gewünschten Log-in-Namens erforderlich. Die Aktivitäten von registrierten Benutzern der Online Sportdirektion werden zum Zweck eventuell benötigter technischer Problemdiagnosen protokolliert und für 30 Tage gespeichert.

Schiedsrichterausbildung und Lizenzierung

Im Rahmen von Schiedsrichterprüfungen werden personenbezogene Daten erfasst und für den Zweck der internationalen Lizenzierung an die EBSA (European Billiards & Snooker Association) weitergegeben.

Nationalkader und Antidoping

Der ÖSBV ist laut §§ 18 und 19 Anti-Doping-Bundesgesetz 2007 dazu verpflichtet, Dopingkontrollen zu unterstützen. Personendaten von Sportlern, die dem nationalen Testpool zugeordnet werden, müssen der NADA Austria bekannt gegeben werden. Bei Kadertrainings werden Videoanalysen durchgeführt und Trainingserfolge dokumentiert.

Internationale Entsendungen

Im Rahmen von Entsendungen zu internationalen Turnieren oder anderen Veranstaltungen erfolgt eine Bekanntgabe von personenbezogenen Daten (z. B. Spieler- oder Schiedsrichterprofile) an den jeweiligen Veranstalter. Wo dies erforderlich ist (z. B. Nennung zu Turnieren der IBSF), erfolgt eine Weitergabe der Daten nur nach Einwilligung der betroffenen Person.

Finanzen und Förderungsabrechnung

Im Rahmen der finanziellen Administration werden Namen, Kontonummern und Adressdaten verarbeitet und gespeichert. Der ÖSBV bedient sich hierbei auch der technischen Mittel, die von Finanzinstituten zur Verfügung gestellt werden (z. B. Netbanking). Für die Förderungsabrechnung werden im Bedarfsfall personenbezogene Daten bei Veranstaltungsteilnehmern erhoben und an die Bundessportorganisation bzw. die Bundessport-GmbH weitergegeben. Belege und Transaktionsdaten werden gemäß unternehmensrechtlicher Aufbewahrungspflicht nach §§ 190, 212 UGB für 7 Jahre aufbewahrt.

Technischer Webseitenbetrieb der Online Sportdirektion

Um die vom Besucher gewünschten Dienste erbringen zu können, werden bei Aufruf der Online Sportdirektion in einem Webbrowser technische personenbezogene Daten (öffentliche IP-Adresse der Internetverbindung, Cookies und Browser-Metadaten) verarbeitet. Cookies werden zur Zuweisung von Sitzungsinformationen verwendet und beinhalten darüber hinaus keine weiteren Daten. Die Protokollierung von IP-Adressen dient zu statistischer Auswertung und Problemdiagnosen. Im Rahmen der Protokollierung werden die Adressen pseudonymisiert gespeichert.

Mitglieder und Funktionäre

Kontaktdaten von Mitgliedsvereinen und Funktionären werden zur Erfüllung der sportlichen Verbandswecke (z. B. Turnieradministration) verarbeitet und auf den Webseiten des ÖSBV veröffentlicht.

Allgemeine Webseiteninhalte und Public Relations

Informationen zu Veranstaltungen und Personen werden im allgemeinen öffentlichen Interesse auf den Webseiten des ÖSBV und auf Social-Media-Plattformen publiziert. Dies beinhaltet Nachrichtenmeldungen zu Turnierergebnissen und Siegerfotos.